Wallfahrtsorte


Ich lade Sie / Dich ein, mal eine Wallfahrt zu machen... wozu, wohin, ...

Also, zum einen, um der Seele den Hunger zu stillen. Je länger wir Gott auf's Abstellgleis gestellt haben, um so schwerer ist es Seine Liebe für uns neu zu erkennen. Eine Wallfahrt kann uns helfen, Gott wieder entgegenzulaufen. Seit dem 24. Juni 1981 erscheint die Muttergottes z.B. täglich bis zum heutigen Tag, in Medjugorje, was als einzigartig gilt... glaubst Du nicht? Frag sie selbst! Ich bin überzeugt, das sie Dir helfen werden zu glauben. Natürlich kommen wir mit dieser Empfehlung nicht der Entscheidung der kirchlichen Autoritäten in die Quere! Es ist meine ganz persönliche Erfahrung - also Meinung!

Zum anderen, was hältst Du von FATIMA, Lourdes, Rom? Aber es gibt auch andere Wallfahrtsorte wie Kevelaer, Marpingen, Heede, vielleicht gibts einen Ort in Deiner Nähe... zum Beispiel was viele nicht mehr wissen, auch Stadtlohn - der Hilgenberg ist ein Wallfahrtsort. Einst der zweitgrößte des Münsterlandes ... und auch über andere Wallfahrtsorte will ich hier gerne schreiben (lassen) ... 


Du findest Deinen bekannten Ort (noch) nicht hier aufgeschrieben, es ist aber ein Wallfahrtsort. Nun dann schreibe uns am besten noch heute an; sende uns Material zu (das bekommt man u.a. im Pfarrhaus etc.), schicke es, wenn's geht mit FOTOs usw. (bestmöglich wäre es als Datei (*.tif; *.jpg; *.doc u.a.). Vielleicht findest Du ja im Internet, dann teile mir die Adresse mit oder wenn sie nicht an anderer Stelle im Internet ist, kannst Du die Seite schon vorab fürs Internet vorbereiten und mir auf Diskette, oder per E-Mail  > webmaster@br-thomas-apostolat.de <   oder per Post zukommen lassen, an: Apostel-Thomas-Apostolat, D-48695 Stadtlohn, Postfach 1448. Ich werde bemüht sein dieses Material so schnell wie möglich hier zu veröffentlichen. Auf jedenfall Danke ich schon jetzt ganz herzlich für die Mithilfe.


(c)+(R)'2000-2011 FJM.jm

 

-abc-